Online-Shop

Filtrai
Zurücksetzen

Wachs produkte

Unser Wachs eignet sich nicht nur zur Herstellung von Kerzen, sondern eignet sich auch perfekt für die Imkereiprodukte-, Lebensmittel, kosmetische und medizinische Produkte. Blöcke aus reinem Bienenwachs.

Wachs produkte

Das Wachs wird von sehr jungen Honigbienen hergestellt. Im Bienenstock wird es zum Schutz vor Feuchtigkeit und zur Herstellung von Waben verwendet. Bienen verwenden Honig, um Wachs herzustellen – für 1 kg Wachs werden etwa 7 kg Honig benötigt. Nach der Aufnahme des Honigs bleibt die Biene 24 Stunden in der Kolonie, bis ihr Körper den Honig in Wachs verwandelt. Das Wachs wird aus den acht Drüsen am Unterbauch der Biene ausgeschieden. Wenn sich das Wachs abscheidet und mit Luft in Kontakt kommt, härtet es zu kleinen Flocken aus. Dann greift die Biene diese Wachsplättchen mit den Beinen, hebt sie zum Unterkiefer hinauf und kauf darauf herum, um das Wachs aufzuweichen. Die Bienen machen aus weichem Wachs eine Wabe von perfekter Struktur. Die Wabe dient der Lagerung von Honig und Pollen, außerdem wird dort die Bienenbrut gezüchtet. Wenn die Bienen Honig in die Wabe bringen, erhält das Wachs sein charakteristisches Aroma. Dieser Geruch hängt sowohl von der Nektarquelle (der Honigsorte) als auch von der Zeit ab, die die Wabe im Bienenstock verweilt.

Bienenwachs ist eine feste, wasserunlösliche Substanz, hat eine sehr stabile chemische Struktur, die über die Zeit konstant bleibt. Frisch hergestelltes Bienenwachs ist weiß. Die daraus hergestellten Waben werden jedoch mit der Zeit dunkler. Jede Charge Bienenwachs hat ihre eigenen einzigartigen Farb- und Aromaeigenschaften. Daher kann die Farbe des Wachses, das den üblichen Filtrationsprozess durchläuft, um verschiedene Verunreinigungen zu entfernen, von hellgelb bis dunkelbraun reichen.

Das Wachs besteht aus 24 Arten komplexer Ether, 12 Fettsäuren, Kohlenhydraten, etwas Wasser sowie Farbstoffen, Aromaten und Mineralien aus Propolis, Honig und Pollen. Bienenwachs ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Natürliches Wachs hat starke bakterizide Eigenschaften, hilft bei dermatologischen Problemen und wird daher in der Alternativmedizin und Kosmetik verwendet. Bienenwachs wird für Inhalationen, in der Wachstherapie, Physiotherapie, Thermotherapie, HNO, Gynäkologie und Zahnheilkunde verwendet. Bienenwachs hat eine starke bakteriologische Wirkung, kann zur Behandlung von Verbrennungen, zur Beseitigung von Giftstoffen und von Vergiftungserscheinungen, zur Wiederherstellung der Peristaltik und zur Regulierung des Gleichgewichts der Mikroflora verwendet werden.

Um die menschliche Gesundheit zu erhalten und zu stärken, wird nur das frischeste, hellste und wohlriechendste Wachs empfohlen.

Häufig gestellte fragen

Sehr junge Honigbienen im Alter von bis zu 15 Tagen produzieren aus den Bauchdrüsen Wachs, das im Bienenstock zum Schutz vor Feuchtigkeit und zur Wabenherstellung verwendet wird.

Bienenwachs ist eine feste, wasserunlösliche Substanz, hat eine sehr stabile chemische Struktur, die über die Zeit konstant bleibt. Frisch hergestelltes Bienenwachs ist weiß, und beim Nähen von Waben fügen Bienen Propolis und Pollen hinzu. Ätherische Öle und Farbstoffe werden aus dem Honig in das Wachs aufgenommen, was dem Wachs die Farbe und den Geruch von Honig verleiht. Jede Charge Bienenwachs, genau wie bei Honig oder Wein, hat ihre eigenen einzigartigen Farb- und Aromaeigenschaften.

Unser Wachs zeichnet sich durch seinen Reinheitsgrad, das intensive Aroma von Honig und Pollen aus, das in unserer Region einzigartig ist. Die Farbpalette reicht von hell bis leuchtend gelb, grünlich und orange. Der Kohlenwasserstoffgehalt liegt nicht über 17%. Der Anteil an Paraffin und anderen künstlichen Wachsen in unserem Wachs überschreitet nicht 2,0 ÷ 2,5%. Das am häufigsten auf dem Markt präsente Wachs kann dagegen einen Paraffinanteil von bis zu 50 % erreichen.

„WILD MEADOW HONEY“ Wachs besteht aus: 24 Arten komplexer Ether 70–75% (Monoester, Diester, Triester, Hydroxymonoester, Hydroxypolyester), 12 freie Fettsäuren 13–15% (Säureester, saure Polyester), 12–16% Kohlenhydrate, 0,1–2,5%, 5%, Wasser. viel Carotin (Vitamin A) und anderen Farb- und Aromastoffen, die von Honig, Pollen, Bienenbrot und Propolis in das Wachs gelangen. Durch diese Stoffe erhält das Wachs seine Farbe und ein angenehmes Aroma von Honig und Pollen.

Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Bienenwachs ein Naturprodukt ist und Paraffin ein Abfallprodukt der Erdölindustrie, das aus dem Schlamm gewonnen wird, der nach der Erdöl- und petrochemischen Raffination zurückbleibt.

Beim Abbrennen von Bienenwachskerzen verbinden sich die gebildeten negativen Ionen mit den positiv geladenen Schadstoffen in der Luft verbinden. Die Ladung dieser Partikel wird neutralisiert und sie fallen zu Boden. Bienenwachskerzen brennen sauber, reinigen die Luft und reduzieren die Menge der eingeatmeten Giftstoffe. Sie können Bienenwachs in einem nicht belüfteten Raum verbrennen, ohne eine Kontamination befürchten zu müssen.

Beim Verbrennen von Paraffinkerzen hingegen entstehen giftige Verbrennungsnebenprodukte, von denen viele als Karzinogene bekannt sind.

„WILD MEADOW HONEY“ Wachs erfüllt höchste Qualitätsansprüche und kann in der Lebensmittel-, Medizin- und Kosmetikindustrie zur Erhaltung und Förderung der menschlichen Gesundheit eingesetzt werden. Um die menschliche Gesundheit zu erhalten und zu stärken, wird nur das frischeste, hellste und wohlriechendste Wachs empfohlen. Wachs wird für Inhalationen, in der Wachstherapie, Physiotherapie, Thermotherapie, HNO, Gynäkologie und Zahnheilkunde verwendet. Bienenwachs hat eine starke heilende Wirkung:

  • es hilft bei dermatologischen Problemen;
  • Wachs kann zur Behandlung von Verbrennungen verwendet werden;
  • geeignet zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege;
  • geeignet zur Behandlung von Hals- und Munderkrankungen;
  • wird zur Behandlung von Sinusitis eingesetzt;
  • geeignet zur Behandlung von Asthma und Heuschnupfen;
  • regt die kapillare Durchblutung an, verbessert die Ernährung von Haut und Haaren;
  • wird zur Tiefenerwärmung von Geweben verwendet;
  • wird zur Behandlung von Hauterkrankungen verwendet, verursacht keine
  • allergischen Reaktionen und ist auch für empfindliche Haut geeignet;
  • perfekt zum Erweichen und Reduzieren von Narben und Dehnungsstreifen;
  • hellt auf, nährt, macht weich, beruhigt gereizte Haut, entfernt Mitesser, bewahrt die Jugendlichkeit der Haut;

Eine Behandlung mit Wachs hat normalerweise keine Kontraindikationen. Um aber sicher zu gehen, dass Sie nicht gegen natürliches Bienenwachs allergisch sind, genügt es, die Substanz mit Bienenwachs am Handgelenk aufzutragen und einige Minuten zu warten. Wenn Sie keine Reaktion bemerken, gibt es keinen Grund, die Anwendung des Produkts mit Naturwachs abzubrechen.

„WILD MEADOW HONEY“ Wachs ist aufgrund seiner Zusammensetzung, Reinheit und hohen Qualitätsparameter sehr gut geeignet für die Verwendung:

  • in der Imkerei zur Produktion neuer Bienenwaben;
  • bei der Herstellung von Kerzen, da beim Verbrennen viele ätherische Öle freigesetzt werden, die ein angenehmes Aroma und Gemütlichkeit verströmen;
  • In der Medizin wird Wachs aufgrund seiner entzündungshemmenden, antiseptischen, erweichenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften für der Herstellung verschiedener Kapseln, Gels, Cremes und Lutschtabletten verwendet;
  • in der Kosmetikindustrie wegen seiner weichmachenden, feuchtigkeitsspendenden und schützenden Eigenschaften bei der Herstellung von Lipgloss, Lippenstiften, Cremes, Haarpflegeprodukten, Seifen, Cremes, Salben, Emulsionen, Deodorants und Enthaarungsmitteln verwendet;
  • in der Lebensmittel- und Nahrungsergänzungsmittelindustrie wegen seiner Konservierungs-, Antihaft- und Wasserrückhalteeigenschaften bei der Herstellung von Käse, Süßwaren und verschiedener Lebensmittelverpackungen nichtgereifter Käse.

Achten Sie beim Kauf von Wachs und Wachserzeugnissen bitte immer auf 100% reines Bienenwachs, da die laut den Kennzeichnungsvorschriften auch Wachs, das nur zu 51% aus Bienenwachs besteht, als „reines Bienenwachs“ gekennzeichnet werden kann.

Im Laufe der Zeit bildet sich auf der Oberfläche von reinem Bienenwachs eine weiße pulvrige Schicht namens „bloom“, die ein Zeichen für die Reinheit des Bienenwachses ist. Dabei handelt es sich um einen natürlichen Prozess, der durch das Auftreten von (weichem) Wachs mit niedrigerer Schmelztemperatur auf der Wachsoberfläche verursacht wird.
Für Wachs wird die Lagerung in einem gut belüfteten Raum bei einer Temperatur von <20 Grad empfohlen. Nicht in einem sehr feuchten Raum oder in der Nähe anderer stark duftender Produkte lagern.
Es empfiehlt sich, das Wachs in lebensmittelechtem Papier oder Papiertüten aufzubewahren.

Bei richtiger Lagerung verliert das Wachs seine wertvollen Eigenschaften über mehr als 10 Jahre nicht.

Andere Kategorien

Medaus produktai - Wild meadow honey
Honig
Pikis - Wild Meadow Honey
Propolis
Bičių duonelė - Wild meadow honey
Bienenbrot Perga
Žiedadulkės - Wild meadow honey
Bienenpollen
Vaškas - Wild Meadow Honey
Wachs
Medaus produktai - Wild meadow honey
Gelée Royale
Honig
Propolis
Bienenbrot Perga
Bienenpollen
Wachs
Gelée Royale

Über den E-Shop

Seit mehr als zwanzig Jahren arbeiten wir erfolgreich mit den besten litauischen Imkern und Imkereien zusammen. In dieser Zeit exportierten wir eine beeindruckende Menge hochwertiger Imkereiprodukte.

Sie „ertranken“ jedoch alle im gemeinsamen Honigmeer. Damit ein breiteres Spektrum von Verbrauchern unsere weltweit geschätzten Produkte genießen kann, haben wir diesen E-Shop erstellt. Wir hoffen, dass Sie unseren Qualitätshonig zu schätzen wissen und immer wieder in die Regale dieses Shops zurückkehren.

Bis zu den süßen Begegnungen!

PayPal logo
Paysera logotipas
Visa logo
Mastercard logo
Maestro logo

Online-Shop

Die Kraft des litauischen Honigs!

Wählen Sie den leckersten Honig aus unserem breiten Sortiment. Wir sind verantwortungsbewusst, verfügen über einen schnellen und hochwertigen Service, flexible und zuverlässige Partner.

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping
      Gutschein anwenden